Cherriz.de verwendet Cookies um die Nutzung der Webseite zu vereinfachen.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Endgerät zu.Fortfahren
Reisetagebuch - Tag 2: Parco delle Cascate
News vom 30.04.2017 - von Spirit in Blog, Reise
Heute hat uns der Tag zwar die ein oder andere Wolke beschert, insgesamt war das Wetter aber ziemlich gut. Also haben wir uns zu einer kleinen Wanderung entschlossen. Zunächst wollten wir aber erstmal gefrühstückt.
Das war unerwarteter Weise komplizierter als gedacht. Denn in unserer ansonsten gut ausgestatteten Küche fehlte ein kleines Detail: Der Backofen. Gerade für den ersten Morgen hatten wir uns ein paar Brötchen zum aufbacken mitgebracht. Immerhin steht uns eine Mikrowelle zu Verfügung und der Versuch macht ja sprichwörtlich Klug. Nachdem die erste Ladung nach dem erwärmen zwar heiß aber aufgrund ihrer Festigkeit nicht mehr essbar und obendrein auch nur noch halb so groß war, brachte der Folgeversuch endlich das erhoffte Ergebnis: Frühstücksbrötchen
Im Anschluss sind wir in Richtung Supermarkt aufgebrochen. Eindecken mit Lebensmittel für die nächsten Tage. Dann wurden Rucksack, Kraxe und Proviant ins Auto verladen und wir sind Richtung Parco delle Cascate gefahren.
Dabei handelt es sich um ein Naturschutzgebiet / Naturpark mit kleinen aber durchaus anspruchsvollen Wanderrouten, zumindest wenn man ein Kind einige hundert Höhenmeter rauf und runter trägt. Der Ausblick entschädigt aber für die Mühen. Nur den Slogan "Oase der Stille" kann ich nicht nachvollziehen. Dazu war einfach zu viel los. Aber gut, es war auch Sonntag und dementsprechend hatten nicht nur Touries wie wir Zeit, sondern auch die Italiener.
Jetzt sind wir endlich wieder daheim. Völlig erschöpft aber zufrieden. Nur unsere kleine Maus ist noch nicht wieder auf dem Damm. Dafür hat sie heute aber ziemlich gut mitgemacht.
0 Kommentare zu "Reisetagebuch - Tag 2: Parco delle Cascate"
Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu verfassen.
Zur Registrierung