Cherriz.de verwendet Cookies um die Nutzung der Webseite zu vereinfachen.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Endgerät zu.Fortfahren
Reisetagebuch - Tag 7: Rocca di Garda
News vom 05.05.2017 (aktualisiert am 05.05.2017) - von Spirit in Blog, Reise
Zum Abschluss unserer Reise hatten wir nochmal richtig gutes Wetter welches wir auch prompt für eine kurze Wanderung genutzt haben. Von Garda aus haben wir die Spitze des nächstbesten "Berges" in Angriff genommen.
Den Rocca di Garda. Berg ist in dem Fall evtl. etwas übertrieben aber nach einem sehr steinigen und steilen Weg bietet er einem einen sehr guten Ausblick über Garda, den See und auch in Richtung Lazise.
Nach unserer Tour haben wir uns dann ein verspätetes Mittagessen gegönnt, was man halt im Urlaub so macht. Im Anschluss sind wir dann nochmal über die Uferpromenade geschlendert, Eis essen, Enten gucken und Sofia hinterherrennen.
Mittlerweile sind wir wieder in unserer Wohnung und ein Großteil der Rückreisevorbereitung ist auch schon erledigt. Morgen wollen wir einigermaßen zeitig aufbrechen um einem möglichen Stau in Bozen zuvorzukommen. Dort hatten wir auf der Hinreise ja bereits zwei Stunden Spaß wegen einer einspurigen Autobahn. Daher gilt: Daumen drücken für morgen.
0 Kommentare zu "Reisetagebuch - Tag 7: Rocca di Garda"
Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu verfassen.
Zur Registrierung